Visual Studio haben wir früher häufiger benutzt als heutzutage. Hauptsächlich um Daten aus ACCESS-Datenbanken aufzubereiten und Statistiken an EXCEL auszugeben.

Inzwischen geschieht das vermehrt dezentral, also auf Webservern beziehungsweise in Clouds.